Die Tücken der Wattwanderung – Nordfriesland beklagt ersten Toten

Watt NordseeDas Jahr 2014 hat kaum begonnen. Schon musste der erste Tote im Watt geborgen werden. Zusammen mit seiner Frau und seinem Hund war der Bonner am ersten Tag des Jahres zu einer Wattwanderung gestartet. Während der Wanderung im Watt vor St. Peter Ording wurden die zwei offensichtlich von der Nordsee überrascht. Die Umstände des Unglücks sind jedoch noch völlig unklar. 

Weiterlesen...

Probearbeiten und Probezeit - Wenn Firmen auf der Suche nach billigen Arbeitskräften sind

Probezeit"Vorab müssen wir prüfen, ob Sie überhaupt in unser Team passen." Zwei Wochen Arbeiten auf Probe und das natürlich meist ohne Bezahlung. Jährlich werden viele Arbeitssuchenden mit dieser Methode von den Firmen als billige Arbeitskräfte gesucht.

Weiterlesen...

Wenn der Spendensammler an der Haustür klingelt

SpendensammlungRund sechs Milliarden Euro werden jährlich durch Spendensammler eingetrieben. Alleine der Dezember spült 75 Prozent der Spenden in die Kassen der Vereine. Gesetze, in denen die Vereine einen Nachweis über die Verwendung erbringen müssen gibt es leider keine.

Weiterlesen...

Wenn Frauen keinen Schutz vor gewalttätigen Männern finden

FrauenhausJeder denkt, dann muss die Frau schnellsten Hilfe in einem Frauenhaus aufsuchen. Doch was jeder denkt, ist leider in Deutschland nicht realisierbar. Jährlich finden über 9.000 Frauen keinen Platz in einem Frauenhaus weil entweder kein Geld mehr vorhanden ist oder diese überfüllt sind. Zwei Wochen lang musste eine Frau aus Berlin mit ihrem Sohn in einem Obdachlosenheim schlafen und tagsüber irrte sie durch die Stadt. Das nur um den Schlägen ihres Mannes zu entgehen.

Weiterlesen...

Mieter aufgepasst - Jede dritte Mieterhöhung unwirksam

MieterhöhungÜber Post vom Vermieter ist man genau so erfreut, wie über die Post vom Finanzamt oder Zahnarzt. Jedoch sind lange nicht alle Ankündigungen einer Mieterhöhung zulässig. Oft haben die Mieter die Möglichkeit gegen eine Erhöhung vorzugehen. Nur leider allzu oft nehmen die Mieter die Erhöhung zähneknirschend hin und zahlen.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Ihr eigenes Stadt-/Infoportal