Tierheim Schleswig: Idefix sucht ein neues Zuhause

Das Tierhiem Schleswig bittet uns um Mithilfe, Tiere in liebevolle Hände abzugeben. Gerne erfüllen wir diesen Dienst. Hier das Tier der Woche.

IdefixIdefix ist ein ca. 5 Jahre alter, bildschöner Schäferhund-Mischling.Er ist ein sehr menschenbezogener und freundlicher Hund.  Idefix hat eine Hunde-Grundausbildung, er hätte aber bestimmt  viel Spaß daran, noch mehr zu lernen.  Nach einer Eingewöhnungszeit kann er sicher auch einige Zeit alleine bleiben, er fährt aber auch gerne im Auto mit. Da er sehr lebhaft ist, sollten seine neuen Menschen viel mit ihm unternehmen.  Mit Hündinnen, die nicht zu klein sind, versteht er sich sehr gut. Kleine Hunde und Rüden mag er allerdings gar nicht und Katzen oder Kleintiere würde er sicher versuchen zu jagen.

Für einen Kontakt bitte hier klicken

Kurios – Fledermäuse besetzen Lübecker Wohnung – Mieterin flieht

zoo-saarbruecken.deGegen ein Uhr nachts kam ein kurioser Hilferuf bei der Einsatzleitstelle der Polizei in Lübeck (Schleswig-Holstein) ein. Eine Lübecker Mieterin ist aus ihrer Wohnung geflohen, weil sich ein Schwarm von über 50 Fledermäusen kurzerhand in ihrer Wohnung niedergelassen hat.

Weiterlesen...

Gehorsamer und gieriger Hund

Donnerwetter, was der Hund so alles kann Lachend

http://www.youtube.com/watch?v=zUzKnFo2XQw&feature=youtu.be

Wenn mein Kind ein Pony will - Teil 2

Ein weiterer wichtiger Punkt - Der Zeitfaktor

Der Zeitfaktor spielt bei der Haltung eines Ponys auch eine sehr große Rolle, denn so ein Lebewesen will beschäftigt werden. Man sollte es regelmäßig bewegen und auch geistig auslasten, damit es keinen Unsinn macht wie beispielsweise herumliegende Dinge (Putzzeug, Eimer oder auch Zäune) anknabbern oder einfach einmal "ausbüchsen" und die Straßen oder das Dorf unsicher machen.

Weiterlesen...

Rochen in Nord- und Ostsee - Elegant und gefährlich

Quelle: la-palma-tauchen.netWie die Quallen sind auch die Rochen in Nord- und Ostsee beheimatet und können in Einzelfällen zu einer echten und lebensbedrohlichen Gefahr für den Menschen werden. 

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Ihr eigenes Stadt-/Infoportal