Nach Anzeigen von Anwohnern – Ferienwohnung werden knapp in Norddeutschland

FerienwohnungDas Mieten einer Ferienwohnung im Norden Deutschlands sollte eigentlich kein Problem sein. Dennoch werden zahlreiche Urlauber wohl dieses Jahr leer aus gehen, weil die Wohnungen jetzt leer stehen. Viele Kommunen haben den Vermietern ein Nutzungsverbot ausgesprochen.

Weiterlesen...

Entschädigungen für Sicherungsverwahrung - Zahlungen gehen in die Millionen

SicherungsverwahrungIn Deutschland gehen die Entschädigungszahlungen für die, nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes von 2009, unrechtmäßiger Verlängerung der Sicherungsverwahrung für Gewalt- und Sexualstraftäter immer weiter voran. In Mazedonien wurde nun den Polen gefolgt. Hier wurde in diesem Monat ein Gesetz verabschiedet, dass eine Zwangskastration nach der Haftentlassung vorsieht.

Weiterlesen...

Verdienstfalle Nebenjob - Vorsicht bei Arbeit auf Probe

NebenjobTausende von Menschen sind täglich auf der Suche nach einer Nebenbeschäftigung, weil das normale einkommen einfach nicht ausreicht. Oft sind es die Gastronomiebetriebe bei denen es sich lohnt, nebenbei zu arbeiten, weil der Zeitfaktor auch eine große Rolle spielt, aber auch andere Betriebe, wie beispielsweise eine Pension für Pferde haben einen Weg gefunden, an Arbeitskräfte zu kommen, die ohne Bezahlung arbeiten. Ein Test gab Gewissheit.

Weiterlesen...

Versagen im Bildungsministerium – Falsche Lehrerin wird zwei mal eingestellt

SchulbankMit gefälschten Zeugnissen hat sich die heute 48-jährige im Jahr 1991 den Eintritt in den Schuldienst erschlichen. Niemandem ist aufgefallen, dass ihre Zeugnisse gefälscht waren. Von 2008 bis 2013 arbeitete die Betrügerin in Schleswig-Holstein in den Städten Lübeck und Mölln als Lehrerin. Dort flog ihr Schwindel dann auf. Das Freche an der Geschichte ist, dass sie sich in Mecklenburg-Vorpommern einfach erneut bewarb und dort einfach weiter als Lehrerin arbeitete. 

Trotz Ermittlungen eingestellt

Weiterlesen...

Gewinnmaximierung auf Kosten der Angestellten und Patienten – Röhn-Klinikum unter Beschuss

Reinigungskraft KrankenhausDer Konzern Röhn-Kliniken ist in privater Hand und hat jährliche Umsätze in Milliardenhöhe. Kontrollen des Zolls haben nun ergeben, dass die Putzkräfte der Kliniken über Jahre hinweg wahrscheinlich ausgebeutet und gemobbt wurden. Überstunden wurden nicht gezahlt und wer sich beschwerte, wurde abgemahnt.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Ihr eigenes Stadt-/Infoportal