Wikingertage in Schleswig

Vom 26.07. bis 28.07.2013 findet eine der größten Wikinger-Veranstaltungen Europas wieder in Schleswig auf den Königswiesen statt. Hunderte von Wikingern werden unweit der ehemaligen Handelsmetropole der Wikinger – Haithabu – wieder all das zeigen, was zum Wikingerleben gehörte.

Im Mittelpunkt der Wikingertage steht das große Wikingerdorf wo zahlreiche Handwerker zu einer Zeitreise in die Vergangenheit einladen. Von Schmiedekunst über Schildbauer bis hin zur Lehmofen-Bäckerei wird alles anschaulich dargestellt.

In der Kampfarena wird beeindruckendes vorgeführt

In dieser, an das Wikingerdorf angrenzenden Arena haben 2000 Zuschauer Platz und können begeistert die Kämpfe beobachten. Vor und nach den Kämpfen werden Waffenkunde, Gaukler- und Feuershows geboten. Auch eine Falknershow mit verschiedenen Greifvögeln und Falken wird die Zuschauer begeistern. In einem Bogenturnier können sogar die Zuschauer ihre Talente für das Bogenschießen testen. Natürlich werden auch die berühmten Wikingerschiffe dieses Event besuchen.

Live Musik sind Bestandteil des Programms

Neben den zahlreichen Darbietungen der Wikinger darf die entsprechende Musik nicht fehlen. Hierzu haben die Organisatoren ein Großen Irish Folk Rock Festival ins Leben gerufen. Umrahmt von diversen mittelalterlichen Speise- und Getränkeständen sorgen Musiker wie The Keltics, The Cobblesones, The Sally Gardens, The Irish Bastards und nicht zuletzt Sangit & Friends für Stimmung von der Bühne. Die Wikingertage – Ein Spektakel der superlative, bei dem die ganze Familie ein tolles mittelalterliches Wochenende verbringen kann. Alle Information zu den Wikingertagen finden sie hier

Zusätzliche Informationen

Ihr eigenes Stadt-/Infoportal